Bandeau-fixations-a-sertir

Quetschbefestigungen

Niet- und Quetschbefestigungen sind wirksame Lösungen, um ein Gewinde an ein dünnes Blech zu bringen.

Durch die Vorbeschichtung können in die Senkmuttern und Quetschstiftbolzen Dichtungs-, Gewindesicherungs- und Festfress-Schutzfunktionen integriert werden.

Die Dichtungsmittel, die wir bei der Vorbeschichtung auf den Senkmuttern ablagern, ermöglichen einen Dichtungsgrad IP67. Alle Arten von Senkmuttern können verarbeitet werden: Fein-, Fräs- oder Zylinderkopf – Zylinder-, Rändel- oder Sechseckgehäuse. Die Quetschstiftbolzen können auf dieselbe Art verarbeitet werden.

Manchmal muss das Gewinde der Senkmuttern oder das Gewinde der Quetschstiftbolzen gesichert. Wir lagern daher einen mikroverkapselten Klebstoff oder ein Polyamidharz ab, die für den Lösungsschutz der Befestigung sorgen.

Die Technik der Vorbeschichtung ermöglicht auch Festfress-Schutzbehandlungen an den Quetschbefestigungen, besonders, wenn sie aus Edelstahl sind. Das Gewinde wird dann mit einem Festfress-Schutzlack beschichtet, mit dem das Phänomen des Festfressens beim Anschrauben vermieden werden kann.

Die vorbeschichteten Muttern und Quetschstiftbolzen werden in zahlreichen Anwendungen bei der Autokarosserie, LKW-Herstellung, beim Elektrobau usw. verwendet.

Piece-riveter-preenduction

Nietteil mit Dichtfunktion

Piece-a-sertir-preenduction

Crimpteil mit Klebesicherung

Piece-riveter-enduction

Nietteil mit Dichtfunktion

En poursuivant votre navigation, vous acceptez l’utilisation des cookies à des fins de services et mesure d’audience. Pour obtenir plus d’informations sur les cookies, cliquez-ici

Les paramètres des cookies sur ce site sont définis sur « accepter les cookies » pour vous offrir la meilleure expérience de navigation possible. Si vous continuez à utiliser ce site sans changer vos paramètres de cookies ou si vous cliquez sur "Accepter" ci-dessous, vous consentez à cela.

Fermer