Festfress-schutzfunktion

Das Phänomen Festfressen tritt in verschiedenen Situationen ein :
– Festfressen beim Anschrauben während der Installation einer Befestigung mit Gewinde
– Reibungskorrosion (Kaltschweißen) unter Vibrationsbelastungen
– Reibungskorrosion in rauer Umgebung

Um das Phänomen des Festfressens beim Anschrauben zu beseitigen, lagern wir einen Gleitlack auf dem Gewinde ab, um den Reibungskoeffizienten zu verringern.

Mit unserer Ablagerungstechnik können wir genau die Kontaktbereiche ansteuern und ein Überdicken des Produkts in den Hohlräumen vermeiden.

Für die Festfress-Schutzfunktion im Betrieb verwenden wir ein trockenes Schmiermittel (Anti-Seize), das das Festfressen bei hoher Temperatur bis zu 700 °C und bei hohem Druck verhindert. Die Vorbeschichtung ermöglicht ein kontrolliertes Anschrauben (niedriger Reibungskoeffizient) und ein leichtes Abmontieren.

FUNKTIONEN UND PRODUKTE

LieferantenProduktFarbeFunktionen
MacDermidTNT 15TransparentFestfress-Schutz beim Anschrauben
precoteNytorqTransparentFestfress-Schutz beim Anschrauben
precotePrecote 709TransparentFestfress-Schutz im Betrieb

Die durch Vorbeschichtung abgelagerten Gleitlacke sind besonders für Sensoren und andere empfindliche Komponenten bestimmt.

Festfress-Schutz wird bei Edelstahlschrauben, Stiftbolzen unter starken Belastungen, Zentrierstiften und Befestigungen in einer Umgebung mit hoher Temperatur verwendet: Öfen, Auspufftöpfe usw.

En poursuivant votre navigation, vous acceptez l’utilisation des cookies à des fins de services et mesure d’audience. Pour obtenir plus d’informations sur les cookies, cliquez-ici

Les paramètres des cookies sur ce site sont définis sur « accepter les cookies » pour vous offrir la meilleure expérience de navigation possible. Si vous continuez à utiliser ce site sans changer vos paramètres de cookies ou si vous cliquez sur "Accepter" ci-dessous, vous consentez à cela.

Fermer